Power Query | Cookbook

Arbeiten mit dem Header

Schreibweise ändern

Grossschreibung/Kleinschreibung/CamelCase

= Table.TransformColumnNames(RenameColumns, Text.Upper)
= Table.TransformColumnNames(RenameColumns, Text.Lower)
= Table.TransformColumnNames(RenameColumns, Text.Proper)

Bestimmte Zeichen entfernen (z. B. _)

= Table.TransformColumnNames(Source,each Text.Proper(Replacer.ReplaceText( _ , "_", " ")))

Aufteilen in Worte

= Table.TransformColumnNames(Source, each Text.Combine(
                    Splitter.SplitTextByCharacterTransition({"a".."z"},{"A".."Z"})(_), " "))

Als Function

(columnNames as text) =>
let 
    splitColumn = Splitter.SplitTextByCharacterTransition({"a".."z"}, {"A".."Z"})(columnNames)
in
    Text.Combine(splitColumn, " ")

Daten transformieren

Zeilen gruppenweise pivotieren

Aufgabenstellung

Werden Daten angeliefert, in denen das Gruppierungsmerkmal in den Zeilen vorhanden ist und somit mehrere Zeilen pro Datensatz vorhanden, wünscht man sich meist eine kompaktere Darstellung.

Für den Datensatz mit dem Wert “Daten 1” werden also vier Zeilen mit unterschiedlichen Werten in GRUPPE und Wert angeliefert.

Gewünscht ist aber eine kompaktere Darstellung mit den vorhandenen Gruppen als Spalten:

Die Aufgabenstellung ist somit die Umwandlung der angelieferten Daten:

Eine Beispieldatei liegt hier. Das Endergebnis liegt hier. Speichern sie beide Datein im Order C: \TMP, dann stimmt der Verweis in Query.xlsx auf die Daten Daten.xlsx.

Schritt 1: Daten vorbereiten

Im ersten Schritt erstellen wir eine neue Excel-Daten und greifen auf die vorbereiteten Daten über Power Query zu.

Wählen Sie dazu im Register Daten den Eintrag Daten abrufen / Aus Datei / Aus Arbeitsmappe und selektieren sie die gewünschte Datei:

Eine Beispieldatei liegt hier.

Ein Klick auf Importieren führt sie zum Navigation

Sie sehen im Navigator 3 verschiedenen Elemente:

  • DATEN: die intelligente Tabelle im Tabellenblatt. Diese beinhaltet genau die gewünschten Daten
  • ERGBNIS: die intelligente Tabelle, die das zu erwartende Ergbnis beinhaltet
  • Beispieldaten: das Tabellenblatt mit den beiden intelligenten Tabellen

Selektieren sie das Element DATEN und klicken sie auf Daten transformieren.

Schritt 2: Spalte pivotieren

Wir wollen die Werte der Spalte GRUPPE als neue Spalten erhalten.

Hier klicken sie auf die Spalte GRUPPE und wählen dein Eintrag Spalte pivotieren im Register Transformieren / Beliebige Spalte:

Die Werte für die neuen Spalten (Gruppe 1, Gruppe 2 , ..) kommen aus der Spalte WERT (Wert 11, Wert 12, ..):

Wir wollen die Werte selbst übernehmen und keine (wie bei Pivottabellen meist üblich) Aggregierungsfunktion verwenden (Summe, Max, Anzahl, ..).

Klicken sie hierzu auf Erweiterte Optionen und selektieren sie den Eintrag Nicht aggregieren:

Anschließen klicken sie auf OK:

Zum Abschluss beenden wir den Power Query Editor: